Peggys Cove, Canada

Es ist schon lange her – es war 2012. Während vier langen Wochen, die viel zu schnell vorüber gingen, genoss ich das kanadische Nova Scotia. Die weite und lange Reise führte mich von Zürich via Frankfurt und London nach Halifax. Die Reise, die Umsteigerei und die schier endlosen Sicherheitskontrollen haben sich gelohnt. Denn, Nova Scotia ist speziell, die Menschen toll, die Tiere sehenswert, die Natur unglaublich und das Land schlicht unvergesslich – so, wie hier in der Schweiz.

Mein erster grösserer Ausflug führte mich nach Peggys Cove; unterhalb von Halifax gelegen. In dem kleinen Fischerdorf leben rund 650 Menschen. Der 1915 erbaute Leuchtturm, lockt jeden Tag hunderte Besucher an. Ist ja auch verständlich – Peggys Cove ist ganz schön idylisch, und Peggys Cove ist die Attraktion des Lighthous-Trail.